Beleidigungen

Ein paar Beleidigungen für alle Fälle:
  • In zehn Minuten kommt ein Bus, Sie könnten sich überfahren lassen.
  • Ein Tag ohne Sie ist wie ein Monat Urlaub
  • Wenn du das nächste mal deine Klamotten wegwirfst, lass sie an.
  • Wenn ich Sie beleidigt habe, sollte mich das aufrichtig freuen.
  • Warum gehen wir beide nicht irgendwo hin, wo jeder von uns allein sein kann.
  • Ich weiß, Sie sind nicht so blöd wie Sie aussehen, das könnte niemand.

    Weiterlesen: Beleidigungen

Tipps und Tricks für den alltäglichen Gebrauch

1.Verlasse das Kopiergerät mit folgenden Einstellungen: 200% verkleinern,

A5 Papier, 99 Kopien

2.Sitz in deinem Garten und zeige mit einem Fön auf vorbeifahrende Autos,
um zu sehen, ob sie langsamer werden.

3.Fülle drei Wochen lang entkoffeinierten Kaffe in die Kaffeemaschine.
Sobald alle ihre Koffeinsucht überwunden haben, gehe über zu Espresso.

4.Falls du ein Glasauge hast, tippe mit dem Füllfederhalter dagegen, wenn
du mit jemandem sprichst.

5.Schreibe “Für sexuelle Gefälligkeiten” in die `Verwendungszweck Zeile
all deiner Überweisungen.

6.Befestige Moskito-Netze rund um deinen Schreibtisch.

7.Singe in der Oper mit.

Weiterlesen: Tipps und Tricks für den alltäglichen Gebrauch

Späte Mutter

Durch all diese neuen Technologien im Bereich der weiblichen Fruchtbarkeit

war es einer 77-jährigen Frau möglich, noch einmal Mutter zu werden.

Nachdem sie aus dem Spital entlassen wurde und wieder zu Hause war, kam die
Verwandtschaft zu Besuch. “können wir das baby sehen?", fragte eine.

“Nicht jetzt", sagte die späte Mutter, “ich mache erst einmal einen Kaffee
und wir plaudern ein bisschen.”

Dreißig Minuten vergehen und eine andere Verwandte fragte: “Können wir jetzt
dein neues Baby sehen?”

“Nicht jetzt", sagte die Mutter.

Nachdem einige weitere Minuten vergangen waren, fragten sie wieder: “Können
wir das Baby jetzt sehen?”

“Nein jetzt nicht!", antwortete die Mutter ungehalten.

Die Verwandten wurden jetzt schon sehr ungeduldig. “Also wann können wir
denn das Baby endlich sehen?”

“Wenn es schreit", sagte sie ihnen.

“Warum um Gottes willen müssen wir warten, bis es schreit?", fragten sie.

“Weil ich vergessen habe, wo ich es hingelegt hatte.”

 

Wie im richtigen Leben

Ein Paar, das schon etwas länger miteinander verheiratet ist, geht zu Bett.
Gerade am Einschlafen bemerkt die Frau, dass sich ihr Mann in ungewohnt zärtlicher Weise nähert.

Zuerst streicht er über ihren Nacken, dann entlang ihrer Schultern, dem Rücken entlang bis zu ihren Hüften. Anschließend berührt er ganz leicht ihre Brüste, lässt seine Hand über ihren Bauch gleiten und umschmiegt dann nochmals ihre Hüften. Dann gleitet seine Hand an der Außenseite ihres rechten Beines entlang bis zu ihrem Knöchel, um anschließend an der Innenseite ihres Beines hinaufzustreichen. Anschließend am anderen Bein genau das gleiche.

Die Frau, mittlerweile schon ziemlich erregt, stöhnt leise auf und versucht es sich etwas bequemer zu machen. In diesem Moment unterbricht ihr Mann abrupt und dreht sich auf die andere Seite des Bettes.

“Warum hörst Du schon auf, mein Schatz?” flüstert sie irritiert.

Er, ebenfalls flüsternd: “Ich habe endlich die Fernbedienung gefunden.”

Essen bei Mc Donalds

Autofahren macht Spaß. Essen auch. Am meisten Spaß macht Essen im Auto! Deswegen besitze ich diese erhöhte Affinität zu Drive-In-Schaltern, speziell in meinem Lieblings-Fast-Food-Restaurant.

Das Vergnügen an dieser Self-Service-Version des Essens auf Rädern wird allerdings erheblich durch die Qualität der Gegensprechanlage gemindert. Gegensprechanlage? Meiner Überzeugung nach hat sie diesen Namen deshalb bekommen, weil sie völlig gegen das Sprechen ausgelegt ist.

“Hiere Bechelun hippe!” knarzt es mir aus dem Lautsprecher entgegen - sounds like Schellackplatte.

Aus Erfahrung allerdings weiß ich, dass sich die Stimme (männlich? weiblich?… wohl eher männlich!?) am anderen Ende dieses Dosentelefons soeben nach meiner Bestellung erkundigt hat.
Jetzt einfach bestellen wäre mir zu langweilig.

Weiterlesen: Essen bei Mc Donalds

Zusätzliche Informationen